Schnelle meditative Erfolge

» Erste Auswertungen belegen, dass vor allem Meditierende, die zuvor über wenig Praxis verfügten, sehr stark von regelmäßiger Meditation profitieren. Ihre Fähigkeit, über längere Zeiträume achtsam zu sein und Zustände tiefer Konzentration zu erreichen, wächst deutlich «
BION-Direktor Prof. Dr. Dieter Vaitl

Quantitatives Gehirnwachstum

» Harvard Team um Sara Lazar weist bis zu 5% dickere Gehirnrinde bei erfahrenen Meditierenden nach «
Heike Stüvel, Die Welt

Qualitatives Gehirnwachstum

» In ihren Gehirnregionen für Aufmerksamkeit und Sinneswahrnehmungen fanden die Wissenschaftler deutlich mehr Nervenverschaltungen «
http://www.youtube.com/Erforschung der Meditation

Steigerung kognitiver Fähigkeiten

» ... sehr konzentrierte sehr aufmerksame bewusste Prozesse die ein hohes Maß an kognitiver Kontrolle erfordern «
Prof. Wolf Singer Max-Planck-Direktor

Konzentration und Aufmerksamkeit

» Bereits nach wenigen Tagen war meine Aufmerksamkeit fokussiert wie ein Laserstrahl «
Prof. Ott Uni Gießen, Spiegel online

Gedächtnis

» Hippocampus und Amygdala sehr eng mit dem Erinnerungsvermögen« »Die Forscher konzentrierten sich bei den Messungen auf Hirnareale, in denen am ehesten Veränderungen zu erwarten sind. Sie fanden diese in einer vermehrten Dichte der grauen Hirnsubstanz im Hippocampus «
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/44508/

Gesundheit und Immunsystem

» Klinische Studien belegen, dass Meditation die Therapie von Bluthochdruck, Schmerzen, Schlafstörungen, stressbedingten Erkrankungen, (…) Störungen unterstützen kann «
PM Meditation & Wissenschaft Kongress 2010

Work-Life-Balance und Gesundheit

» Mitgefühlsmeditation kann harmonische Beziehungen fördern.«
Richard Davidson, Professor für Psychiatrie und Psychologie an der Uni Madison

Schmerzfrei ohne Medikamente

» … Geistesübungen Schmerzen ebenso gut lindern können wie starke Medikamente. «
Spiegel online